Das Weblog von Eva Schulz

Menü Schließen

Schlagwort: Klub Konkret (Seite 1 von 10)

Die Bretter, die die Welt bedeuten – Lebenslauf einer Subkultur

Für meine allerletzte Klub Konkret-Reportage habe ich den „Lord of the Boards“ Titus Dittmann in Münster besucht. Er hat die Subkultur in den 80er Jahren nach Deutschland gebracht – und zum Mainstream gemacht. Kann Boarden heute trotzdem noch cool und alternativ sein? Unsere komplette Folge über Subkulturen findet sich hier.

„Ich war wahrscheinlich der schlechteste Emo aller Zeiten“

Nachdem wir uns im Klub Konkret bereits vor einiger Zeit schon einmal mit dem Mainstream auseinandergesetzt haben, wollen wir heute wissen: Was macht im Gegensatz dazu eine Subkultur aus? Warum gibt es die überhaupt? Und: Wie leicht kommt man da rein? Um das herauszufinden, habe ich mich ins Kostüm geschmissen und bin einen Tag lang…

Weiterlesen

Gibt es eine Zwei-Klassen-EU?

Seit Januar dürfen Rumänen und Bulgaren in Deutschland arbeiten. Von deutschen Politikern wird das gerne mal als „Sozialtourismus“ abgestempelt – ein Wort, das nicht umsonst zum Unwort des Jahres 2013 gewählt worden ist. Für den Klub Konkret habe ich meine allererste Reise nach Osteuropa unternommen. In Bukarest wollten wir herausfinden, was junge Rumänen zu unseren…

Weiterlesen

Was bringt mir Europa, Theo Waigel?

„Pizza und Döner für alle!“, war eine der wenigen positiven Antworten – vor allem aber wurde gemeckert, als ich mich auf dem Münchner Gärtnerplatz nach den Vor- und Nachteilen der EU umgehört habe. Was sagen die dazu, die sie uns eingebrockt haben? Die komplette Sendung zum Thema „Was bringt mir Europa?“ gibt es hier.

Auf der Queer-Party: „Ich mach einfach das, was mir Spaß macht“

Für die Klub Konkret-Folge über Homosexualität in Deutschland haben mir Lisa und ihre Freunde nicht nur Augenbrauengel geliehen und von ihren heimlichen Knutschereien erzählt, sondern auch erklärt, warum es für Homosexuelle manchmal doppelt schwer ist, jemanden anzubaggern. Mit wem ich an diesem Abend noch geflirtet habe? Verrate ich nicht…