Journalistin & Moderatorin

Menü Schließen

Interstate 26, zwischen Columbia und Charleston: Meine neue SIM-Karte spielt mir einen Streich

Gestern habe ich eine neue SIM-Karte gekauft – eine, die in den Südstaaten angeblich eine bessere Netzabdeckung hat als meine alte. Dann brach ich zu meiner ersten längeren Etappe auf. Und hatte kein Netz. Weder im peitschenden Regen in Georgia, noch unter dem leuchtenden Vollmond in South Carolina. Das war eigentlich nicht schlimm, weil Zuhause in Deutschland ohnehin noch niemand meine Nummer hatte und dort alle längst im Bett lagen. Aber es steigert das Einsamkeitspotenzial. Kurz vor Charleston hatte ich einen von diesen einsamen Momenten. Da kam plötzlich eine SMS.

SIM-Karten-Streich

(Was antwortet man bloß jemandem, der vermeintlich großen Mut für eine Nachricht aufgebracht hat – die dann aber nie da angekommen ist, wo sie sollte?)