Für meine allerletzte Klub Konkret-Reportage habe ich den „Lord of the Boards“ Titus Dittmann in Münster besucht. Er hat die Subkultur in den 80er Jahren nach Deutschland gebracht – und zum Mainstream gemacht. Kann Boarden heute trotzdem noch cool und alternativ sein?

Unsere komplette Folge über Subkulturen findet sich hier.