Das Weblog von Eva Schulz

Menü Schließen

#8: Geschmacksgeschichten

Endlich eine Folge übers Kochen – und Essen! Wir tauschen Brot, casten Cornflakes und lassen euch das Wasser im Mund zusammenlaufen…

Malins Blog findet ihr unter elmlid.com. Werdet Mitglied in ihrer Facebookgruppe, um rechtzeitig von frischen Broten zu erfahren! Geschmacksgeschichten von Stevan lest ihr unter nutriculinary.com.

Alle, die das Rezept aus dem Video nachkochen, haben eine Chance auf das Buch “Monsieur, der Hummer und ich” von Stevan Paul. Ein Exemplar geht an die beste Neuinterpretation oder Variation des Rezepts, ein weiteres an das foodstylischste Foto davon. Rezepte, Bilder, Links könnt ihr per Mail schicken oder in den Kommentaren verlinken. Einsendeschluss ist der 9. Mai!

Stevans schneller Teller: schnelle Tortilla-Pizza

Alltagstauglich wird diese Pizza durch fertige Tortillafladen, sie bilden Boden und Basis für aromatische Sommertomaten und würzigen Ziegenkäse, Oliven und Basilikum. Frisch zubereitet und trotzdem schneller als jede Tiefkühlpizza!

für 4 Pizzen

Zutaten:
4 Zweige Basilikum
100 g Frischkäse
1 Knoblauchzehe
Salz
Pfeffer
4 Tortillafladen
1 rote Zwiebel
2 Tomaten
1 Rolle Ziegenkäse-Camenbert (z.B Sainte Maure)
einige grüne Oliven ohne Stein
Olivenöl

Zubereitungszeit: 15 Minuten

Zubereitung:
1. Drei Zweige Basilikum hacken und mit Frischkäse und Knoblauch verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Tortillafladen damit bestreichen.
2. Zwiebeln in feine Streifen, Tomaten und Ziegenkäse in Scheiben schneiden. Die Pizza damit und mit den Oliven belegen, mit Olivenöl beträufeln.
3. Nacheinander je zwei Pizzen im heißen Ofen, bei 220-250 Grad 2-4 Minuten goldbraun backen. Mit übrigen Basilikumblättern bestreut servieren.

© 2014 Hurra!. Alle Rechte vorbehalten.

Theme von Anders Norén.